Artikelformat

Action-Fotografie mit einer Antik-Digitalknipse

Kann man mit einer mju-410 ein MTB Downhill-Rennen fotografieren?

Am letzten Sonntag fand in Barr die „Descente de Barr„, ein MTB Downhill Rennen, statt. Eine gute Gelegenheit harte Männer – und Frauen – auf dicken Fahrrädern bergab fahren zu sehen. Bei der Gelegenheit habe ich auch ein paar Bilder geknipst, ausgestattet mit Digital-SLR nebst Zoom-Optiken mit schnellem Autofokus und externem Blitz. Der ebenfalls mitreisende Nachwuchsfotograf hätte auch gerne ein paar Bilder geschossen, aber das eigene Equipment machte Zicken, der Akku war leer und ließ sich nicht mehr laden. Daher musste er mit einer von mir ausgeliehenen Olympus mju-410 aus dem Jahre 2004 Vorlieb nehmen, eine Digitalkamera mit einer Auflösung von 4 Megapixeln und einer Auslöseverzögerung von gut einer Sekunde.

Unter diesen Bedingungen ist es eigentlich nahezu unmöglich, Bilder von einem Actionsport wie dem Downhill-Mountainbiken zu schiessen. Die ersten Versuche belegen diese Schwierigkeiten auch eindrücklich. Mal ist das Fahrrad schon vorbei, mal hat der Biker das Hindernis noch gar nicht überwunden und man sieht nur ein Stückchen von seinem Helm.

zu spät

Fahrrad vorbei

zu früh

Fahrrad noch nicht da

Aber der flexible Fotograf lässt sich nicht so leicht unterkriegen und nutzt die Vorteile der Digitaltechnik. Dank sofortiger Bildvorschau kann man die Erkenntnisse aus den Fehlschlägen sofort umsetzen und die eigene Technik entsprechend an die vorhandene Hardware anpassen.

MTB Downhill in Barr 2010

Speed

Mitzieher

Descente de Barr 2010

Vorbeiflug

Der Fotograf bei der Arbeit

Der Fotograf bei der Arbeit

Wichtig bei der Aufnahme solcher Bilder ist volle Konzentration und vor allem die eigene Sicherheit. Die Absperrbänder an der Rennstrecke müssen auf jeden Fall berücksichtigt werden.

Blogbeiträge von Teilnehmern gibt es z.B. bei Jasper Jauch und Philipp Gerken.


Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar

  1. Pingback: FrankOli.de » Downhill Rennen in Barr / Frankreich am 18. April

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.