Artikelformat

Mountain Goat – ein 20er Kettenblatt für Weicheier?

Wozu ein 20er Kettenblatt?

Da hat man nun ein neues Fahrrad mit „Up’n’Down Technologie“, mit K.P.P und F.I.T und dennoch: Man muss es mit eigener Kraft den Berg hinauf bewegen. Das ist im Allgemeinen kein Problem, aber bei mir stellen sich nach den ersten längeren Touren mit steilen Anstiegen leider doch wieder Probleme mit dem Knie ein.

stambecco 20/4 mit Montageanleitung

Lieferumfang Mountain Goat

An meinem bisherigen Rad begegnete ich dem Problem mit einem 20er Kettenblatt für vorne, welches gute 10% Krafteinsparung gegenüber dem normalen 22er Kettenblatt bringt. Da sich dieses Kettenblatt auf über 5.000 Kilometern bewährt hat, habe ich mir wieder ein solches bestellt. Die Herstellerbezeichnung des Kettenblatts lautet stambucco 20/4. Mittlerweile gibt es davon nicht mehr einfach nur eine Variante, sondern deren drei: In den Farben silber, schwarz und rot, auch „Nugget“, „Nero“ und „Rothaut“ genannt.

Fahrrad an Baumsatmm angelehnt

Bionicon Edison LTD

Da mein MTB ja nicht einfach nur zusammengeschraubt, sondern in den Farben Weiß, Rot und Schwarz designt wurde, habe ich mich für das Modell Rothaut entschieden und direkt beim Hersteller bestellt. Trotz der vielen verschiedenen Vierarm-Kurbeln und dazugehörigen 22er Kettenblätter gibt es nur ein Modell des Stambucco.

Die Montage ist daher etwas abhängig von der Kurbel, dem Rahmen und dem Umwerfer. Ein paar der Spezialfälle sind in der Montageanleitung auch gut beschrieben, aber in den meisten Fällen ist etwas Ausprobieren und unter Umständen auch Feilen an der Kurbel angesagt. Wenn gar nichts geht verspricht Mountain Goat auch eine problemlose Rücknahme, das musste ich bisher zum Glück nicht in Anspruch nehmen.

Je nach Modell der Tretkurbel benötigt man Spezialwerkzeug zum Abziehen der Kurbel. Bei neueren Shimano-Modell geht es auch ohne Abzieher. Abschließend noch ein paar Bilder von der Montage des Mountain Goat Kettenblattes.

Kurbel links abgezogen

Erst mal die Kurbel links abziehen.

Kurbel, 20er Kettenblatt und Drehmomentschlüssel

Wichtig! Mit Drehmoment 8-11 Nm anziehen

Mountain Goat Rothaut fertig montiert

Fertig montiert

Und wie lautet die Antwort auf die Frage im Titel? Ist das ein Kettenblatt für Weicheier?

Von mir aus!

Info zu den Fotos

Falls sich jemand über die Optik der Fotos gewundert hat, die sind mit einem Lensbaby Muse gemacht.

Ähnliche Beiträge:

10 Kommentare

  1. Ein rotes Zahnrad an einem weißen Bergfahrrad… Das ist in etwa wie ein Mönch mit rosa Damenfahrrad. (gesehen auf einer Bierpulle irgendwo in den Alpen)
    Da holt auch das Lensbaby nicht mehr viel raus. 😉

  2. Na hör mal. Schliesslich ist es in unserer Zeit nicht wichtig, wie schnell Du den Berg hoch kommst, sondern wie gut Du – und Dein Rad – dabei aussiehst.

  3. Achso!?
    Dir geht es also nur um Geschwindigkeit!
    Toll, dann trainier‘ schön für die Challenge mit Deinen neuen Rennsportfreunden.
    😉

  4. ?
    Lies doch nochmal den Kommentar von 17:11.

    Und wäre es nicht eher kontraproduktiv, ein kleineres Kettenblatt vorne zu verwenden, wenn ich schneller werden wollte?

  5. ja abba das ist doch ironisch gemeint.
    Oder geht es dir wirklich um Design und Optik??
    Und wie groß oder klein ein Zahnrad ist, hängt letztlich immer vom Knie ab.

  6. Also wenn mir Design und Optik völlig Wurscht wären, dann hätte ich das Kettenblatt nicht in rot bestellt. Wenn das Ding aber nur in einer Farbe erhältlich wäre, dann hätte ich allerdings diese genommen.

  7. Hangl Rainer

    08/06/2013 @ 22:46

    Hallo!

    Ich habe ähnliche Probleme, daher meine Frage!
    Meine Übersetzung ist 11-36 und 22-32-42 ( Shimano XT ) das ganze auf einem Merida Big.Nine Carbon 3000.
    Ist es möglich das 20 Kettenblatt bei dieser Übersetzung zu montieren, und muß ich die Kette kürzen?

    mfg
    Rainer Hangl

  8. Hallo Rainer,

    Ich kann Dir nicht genau sagen, was Du bei einer aktuellen XT-Kurbel machen musst, um ein 20er Stambecco zu montieren. Eventuell musst Du auch ein bisschen an der Kurbel feilen, damit die Kette nicht darauf aufsitzt. Am besten Du frägst mal bei Mountain Goat nach, die haben da bestimmt Erfahrungen. In der aktuellen Bike (Ausgabe 07/13) gibt es einen ausführlichen Beitrag zum Thema Übersetzungen an 26 / 27,5 / 29 Zoll Bikes. Darin werden auch noch zwei weitere Möglichkeiten erwähnt, um auf ein 20er Kettenblatt umzurüsten: Kurbeln von Middleburn oder angeblich E13. Zu letzteren kann ich aber nirgends etwas finden.

  9. Hangl Rainer

    10/06/2013 @ 22:12

    Danke für die Info.
    Werde mir morgen mal die neue Ausgabe der Bike besorgen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.