Artikelformat

Fußball-Sommerloch muss nicht sein

Sind wir schon so emanzipiert bei der Frauen-WM zu tippen?

Auch zur Frauen-Fußball-WM 2011 im eigenen Land gibt es wieder das bekannte Tippspiel.
Der/die eine oder andere wird eventuell schon eine E-Mail bekommen haben.
Wer Lust hat, registriert sich kurz, und tritt dann der GruppeSternschrauber@frankoli.de bei. Dann zahlen wir einen Betrag X auf ein Konto und der Sieger kriegt alles – so tippt man heute!
Den Rest entnehmt ihr bitte der Tippspielseite.

Ihr könnt euch sonstwie anmelden und werdet auch nicht mit Werbung zugemüllt. Bis jetzt war das jedenfalls so.
Da kann dann auch MichaelnichtderBallack beweisen, ob das Können oder Dusel war.  😉

 

Ähnliche Beiträge:

8 Kommentare

  1. MichaelnichtderBallack

    15/05/2011 @ 20:22

    So so….Federhandschuh hm. Ich nehme die Herausforderung an:)

  2. @MichaelnichtderBallack:
    Nönö, so war das nicht gemeint, aber interessant wirds allemal.

    Möge die Macht mit Dir sein.

  3. Super, dass ihr auch dafür tippen wollt, Jungs. Ich dachte schon, die Frauen WM würde gar keinen begeistern. 😉

  4. Hm,…
    Ich hab mich damit abgefunden, dass dies nicht meine WM ist.
    War im Regen Rudelgucken. Deutschland gegen Japan. Verwässertes Kronenbier und ein Gegentor – das einzige Tor des Spiels – kurz vor Schluß. Fußball ist ja völlig überbewertet. 😉
    Christof meinte vorhin, dass er nächstes Mal nicht mehr tippt und die Kohle gleich dem Micha gibt.
    Auch ein Konzept.

  5. OliT :
    Verwässertes Kronenbier und ein Gegentor – das einzige Tor des Spiels – kurz vor Schluß. Fußball ist ja völlig überbewertet.

    Genau das hab ich mir wenige Minuten danach auch gedacht und in typischer Schmoll-Laune seitdem kein Spiel mehr verfolgt. Schön zu sehen, dass es nicht nur mir da so geht. 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.